Link verschicken   Drucken
 

Vorschularbeit

Um den Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule so fließend wie möglich zu gestalten, ist es wichtig, dass Eltern, Erzieher und Lehrer die Kinder mit Freude und Motivation auf den nächsten Lebensabschnitt vorbereiten.

 

In regelmässiger Vorschulpädagogik werden den Schulanfängern notwendige Grundfertigkeiten vermittelt, wobei deren Interessen und Wünsche nach Möglichkeit mit einbezogen werden.

 

Zur Vorschularbeit gehören auch themenbezogene Projekte, Ausflüge, Verkehrserziehung mit der Polizei, Theaterbesuche, Abschlussfeier mit Gottesdienst und eine gemeinsame Übernachtung.

 

Die Zusammenarbeit mit der Grundschule, im Zuge des Bildungs- und Erziehungsplans 2010, wird gefördert und intensiviert durch Projekte wie:

 

  • Patenschaftsprojekt

  • Waldtag mit den Schulpaten

  • Besuch in der Grundschule (Schnuppertag)

  • Besuch des Lehrers in der Kindertagesstätte

  • Vorlesestunde der Schulpaten

  • Elternabend

  • Austausch zwischen Lehrern und Erzieherinnen